sitex-youtube

Mai 13 13.05.2015 | Antimikrobielle Kleidung besteht Langzeittest

Obwohl diese Art der Textilien in Deutschland in der Vergangenheit viel diskutiert wurde, liegen die Vorteile klar auf der Hand: Sie sind bequem, praktisch und schützen die Haut vor Bakterien von außen. In einer Langzeittragestudie des Instituts Hohenstein testeten Probanden die Verträglichkeit antimikrobieller Kleidung über einen längeren Zeitraum. Das beeindruckende Fazit: Während des Tests kamen ausschließlich Hautkeime der natürlichen Hautflora zum Vorschein. Ebenso verhält es sich beim Mikroklima, also der Schicht zwischen Haut und Innenseite des Textils: Während der gesamten Laufzeit des Versuchs konnte bei keinem der Probanden eine Veränderung der Hautbarriere festgestellt werden. Innovationen von morgen schon heute erkennen: Gelebt bei Sitex.

Apr 29 29.04.2015 | WIR GRATULIEREN!

Unser im weiter wachsender Sytempartner WOZABAL hat die Ausschreibung der Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgemeinschaft gewonnen. Der textile Vollversorger übernimmt nun die ganzen Bereiche Wäsche, Berufsbekleidung und OP-Versorgung der fünf Vorarlberger Krankenhäuser. Mit dem besten Konzept, einem überzeugendem Preis-Leistungsverhältnis sowie hohem Tragekomfort aller Textilien stach der österreichische Marktführer alle anderen Konkurrenten aus.

Um die gesamte Pressemitteilung zu lesen, klicken Sie bitte hier.


Bild 1: Anprobe der neuen Textilien der Fa. Wozabal
Bild 2: Geschäftsführer Christian Wozabal

Apr 21 21.04.2015 | Innovative OP-Mehrweg-Kleidung

Ein aktuelles, von der Allianz für Industrieforschung gefördertes Forschungsprojekt beschäftigt sich bis Anfang des Jahres 2016 mit der Entwicklung von innovativen Mehrweg-OP-Textilien mit optimalem Tragekomfort und gleichzeitig verlängerter Lebensdauer durch schonende Wiederaufbereitungsverfahren. Die Hauenstein Institute optimieren die Materialien der Mehrweg-Schutztextilien, sodass ideale thermophysiologische Trageeigenschaften gegeben sein werden. Zeitgleich erforscht das wfk Wiederaufbereitungsverfahren, welche die thermische und mechanische Belastung der Schutztextilien auf ein Minimum begrenzen, um dadurch verlängerte Lebenszyklen zu erreichen. Durch die reduzierte Waschtemperatur und -mechanik sowie speziell entwickelte Reinigungs- und Desinfektionschemie ergibt sich ein innovatives Wiederaufbereitungsverfahren, welches die Lebensdauer von Mehrweg-OP-Textilien bis um 25 % erhöht. Für die Krankenhäuser entsteht dadurch ein jährliches Einsparungspotenzial von 12,9 Millionen Euro.

Apr 13 13.04.2015 | OP-Management-Kongress in Bremen

Ständiger und hochwertiger Wissensaustausch gehören für die Sitex-Gruppe zum Standard. Deshalb sind wir von Sitex für Sie dabei, wenn vom 15.04. bis 16.04. der OP-Management-Kongress in Bremen stattfindet und renommierte Mediziner aus ganz Deutschland tagen, um den Herausforderungen des OP-Management auch in Zukunft so innovativ wie möglich entgegenzutreten! Im Programm stehen sowohl klassische OP-Management-Lösungen als auch bauliche und hygienische Aspekte der OP-Ablaufgestaltung. Am zweiten Tag der Fachtagung werden Personalfragen im OP-Bereich und die strategische Steuerung des OP-Managements behandelt.

Apr 09 09.04.2015 | Know-how-Transfer auf der med. Logistica

Kosten reduzieren aber gleichzeitig die hohe Qualität der medizinischen Versorgung sichern: Die Krankenhäuser stehen auch in Zukunft vor enormen Herausforderungen und dabei rückt die Krankenhauslogistik immer weiter in den Fokus der Kliniken. Prozessoptimierung führt nicht nur zu einer erhöhten Effizienz, sondern sorgt auch für eine Steigerung von Qualität und Patientenzufriedenheit. Am 6. und 7. Mai 2015 findet bereits zum dritten Mal die med.Logistica, ein Kongress mit begleitender Fachausstellung, in Leipzig statt, der diese Entwicklung aufgreift. Wir, die Sitex-Gruppe, sind für Sie vor Ort, um Ihnen auch weiterhin das aktuellste Know-how liefern zu können. Sie finden unseren Stand bei M03, Ebene 0. Wir freuen uns auf Sie!

Apr 02 02.04.2015 | Berufsbekleidung ohne Hygienerisiko

Laut einer Studie der European Textilservices Association (ETSA) und der Gesellschaft für Konsumentenforschung (GfK) sind sich Mitarbeiter der Pflegebranche der Risiken der privaten Wäsche von Berufskleidung nicht bewusst. Gemäß der Studie trennen nur wenige Arbeitnehmer die Berufs- und Privatkleidung während des Waschprozesses und gehen so ein erhöhtes Risiko im Vergleich zu professioneller Textilaufbereitung ein. Der Gesetzgeber schreibt eine „gut funktionierende und sich in einem hygienisch einwandfreien Zustand befindliche“ Arbeitskleidung gesetzlich vor und weist darauf hin, dass nur ein industrieller Waschservice die gesetzlichen und normativen Anforderungen an die Kleidung erfüllt.

Mär 27 27.03.2015 | Impressionen von der ALTENPFLEGE 2015

Kompetente Beratung traf auf dem Messestand der Sitex-Gruppe auch in diesem Jahr auf glückliche Gesichter. Die ALTENPFLEGE-Messe in Nürnberg bot uns erneut ein hervorragendes Forum, wenn es darum ging, Interessierten an der Textilpflege mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und Kontakte zu knüpfen. Mit einem starken Team, bestehend aus Repräsentanten unserer Sitex-Systempartner mit Schwerpunkt im Altenpflegebereich, waren wir wie immer sehr gut aufgestellt. So freuen wir uns auf ein erfolgreiches Jahr und natürlich auf ein Wiedersehen in Hannover im März 2016.

Mär 24 24.03.2015 | Sitex-Gruppe präsentiert sich auf der ALTENPFLEGE 2015

Als einer von mehr als 700 Ausstellern präsentiert sich die Sitex-Gruppe einmal mehr vom 24. bis zum 26. März auf der ALTENPFLEGE-Messe, die in diesem Jahr in Nürnberg stattfindet. Gerne informieren wir Sie, auch wenn Sie die Messe nicht besuchen können, mit unserem messebegleitenden DIALOG über die neusten Entwicklungen und Trends in Sachen Textilhygiene in Alten- und Pflegeeinrichtungen. Unser Standpersonal in Halle 004 an Stand D18 beantwortet Ihnen natürlich auch vor Ort jede Ihrer Fragen und steht Ihnen für spannende Gespräche zur Verfügung. 

Mär 12 12.03.2015 | Mehr Wege für die Zukunft

Die Initiative „Mehr Wege für die Zukunft“ testete Mehrweg- und Einweg-OP-Bekleidung hinsichtlich mehrerer Aspekte, darunter Qualitätskriterien wie Flüssigkeitsbarrierewirkung, Keimpenetration, Partikelabgabe, Festigkeit, Umwelteinfluss und Qualitätsschwankungen. In allen genannten Kriterien schnitten die Mehrweg-OP-Textilien besser ab als die im Trend liegenden Einweg-OP-Textilien. Auch wenn es um Tragekomfort, Ökologie und Umwelt geht, hat die Mehrweg-Kleidung die Nase weit vorn. Entwicklungen von morgen schon heute erkennen: Gelebt bei Sitex.

Jul 24 24.07.2015 | ALTENPFLEGE 2015

In weniger als einem Monat ist es soweit: Die Altenpflege 2015 in Nürnberg beginnt, und mehr als 700 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen aus allen Pflegebereichen. Neben den klassischen Pflegethemen bietet die Messe in diesem Jahr ein breit gefächertes Angebotsspektrum: Themen wie Therapie und Ernährung, Bekleidung, Küche und Hauswirtschaft, Raumeinrichtungen, Gebäudetechnik und Facility Management sowie Informations- und Kommunikationstechnik, Organisation und Verwaltung spielen hier eine Rolle. Besuchen Sie die größte Messe der Branche und nutzen Sie die Gelegenheit, einmal die Gesichter hinter der Sitex-Gruppe zu sehen.

Feb 19 19.02.2015 | Das RAL-Gütezeichen GZ 992

Die Gütegemeinschaft „sachgemäße Wäschepflege e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Verbraucher durch besondere Kennzeichnung hochqualitativer Produkte zu schützen. Voraussetzungen für den Erwerb des Gütezeichens ist die Mitgliedschaft in der Gütegemeinschaft sowie die Einhaltung gewisser Vorgaben. Diese sind in den Güte- und Prüfbestimmungen für die Gütezeichen zusammengefasst. Sie umfassen beispielsweise allgemeine Rahmenbedingungen wie die Trennung von „reinen“ und „unreinen“ Betriebsteilen, der Einrichtung eines Qualitätsmanagement-Systems und die Einhaltung mikrobiologischer Werte. In diesem kleinen Video wird Ihnen das Prinzip der RAL-Gütezeichen noch einmal in 60 Sekunden erklärt.

Feb 12 12.02.2015 | Wussten Sie, dass…

… ProPersona® das Wohlbefinden Ihrer Heim-Bewohner merklich verbessert? Es ist das Medium Wäsche, das den Menschen am engsten umgibt. Der schonende Umgang und die die besondere Pflege ist für ihn meistens von sehr hoher Bedeutung. ProPersona® ist für uns ein Versprechen: Wir gewährleisten eine fachgerechte und schonende Wäsche-Aufbereitung, die den Hygieneanforderungen in Alten- & Pflegeheimen entspricht. Doch ProPersona® bietet Ihnen mehr: Durch die barcodegestütze Einzelteilverfolgung ist es möglich, jederzeit Detailinformationen über ein entsprechendes Wäschestück zu erhalten. Dies führt zu absoluter Transparenz von Kosten und Verbrauch. Neugierig? Lesen Sie hier mehr über unser innovatives Versorgungssystem.

Jan 30 30.01.2015 | Systempartnertagung bei WeissTex

Auch im neuen Jahr trafen sich die Geschäftsführer als Vertreter der Sitex-Systempartner zur Systempartnertagung! Austragungsort war wie bereits im letzten Jahr das schöne Miltenberg in Unterfranken. Die Geschäftsführer diskutierten ausgelassen über das Thema Hygiene - und natürlich über den Service für unsere Kunden.

Jan 21 21.01.2015 | Reworkx: Nachhaltiges Textilgewebe

Problemlöser sein, heißt schon heute die Probleme von morgen zu erkennen. Sowohl die „Infinito“-Garne als auch die „Reworkx“-Textilien des Gewebeherstellers Lauffenmühle wurden durch das „Cradle to Cradle Products Innovation Institute“ mit der Zertifizierungsstufe Gold ausgezeichnet. Die beiden Materialien sind sicher für biologische Kreisläufe und chemisch zu 100 Prozent unbedenklich. Das Mischgewebe Reworkx besteht aus der biologisch abbaubaren Faser Infinito und der bereits vorgestellten holzhaltigen Lyocellfaser „Tencel“. Das Gewebe ist extrem vielseitig und soll vor allem in Kliniken und bei der Berufsbekleidung zum Einsatz kommen. Nach langjähriger Nutzung können die Textilien bei BP oder Lauffenmühle zurückgegeben werden und werden danach industriell kompostiert. Nachhaltige Innovation: Gelebt bei Sitex.

Jan 02 02.01.2015 | Wussten Sie, dass ...

... Innovation bei Sitex groß geschrieben wird? Immer wieder entwickeln wir Technologien und Prozesse, die es Ihnen als unseren Kunden ermöglichen, Zeit, Ressourcen und Geld einzusparen. Vor allem im Klinikbereich ist es wichtig, Vorgänge zu automatisieren und Probleme sowie Engpässe rechtzeitig zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken. Mit dem Textil-Versorgungsautomat, den wir für Krankenhausbekleidung entwickelt haben, automatisieren wir die Abläufe und sorgen für absolut hygienische Kleidung, die rund um die Uhr zur Verfügung gestellt wird. Lesen Sie hier mehr über unsere Wäschelogistik im Klinikbereich und lassen Sie sich von unserer innovativen Logistik überzeugen.

Dez 18 18.12.2014 | Neuerungen in der DIN EN ISO 9001

Seit 2008 hat sich an der DIN EN ISO 9001 für Qualitätsmanagement nicht viel geändert. Laut Expertenmeinungen ist die Norm an manchen Stellen veraltet und nicht fortschrittlich genug. Die internationale Norm für Qualitätsmanagement wird seit Juni 2012 überarbeitet und soll im Herbst 2015 die Version aus 2008 ablösen. Vor allem die Bereiche „Risikobasiertes Denken“ und „high level - Struktur“, das heißt die Kompatibilität mit anderen Managementsystemen, werden zukunftsorientiert abgeändert.  Auch hinsichtlich der Dokumentation des QMS lässt die revidierte ISO 9001 mehr Flexibilität zu. Der Normenentwurf ist bereits jetzt beim Beuth Verlag erhältlich und die Zertifizierungsunternehmen bieten zahlreiche Workshops und Web-Seminare für ihre Kunden an. Einen kurzen Einblick gibt es z.B. bei der DQS.    

Dez 05 05.12.2014 | Sitex-Gruppe auf 6. Beschaffungskongress

Auch in diesem Jahr war die Sitex-Gruppe auf dem Beschaffungskongress in Berlin vertreten. Der Kongress führte rund 500 Experten aus Gesundheitsversorgung und Gesundheitspolitik, Wissenschaft, Industrie und Beratung zusammen. Mit gesponserten Workshops zum den Themen „Revolutionäre Textilien – innovative Bekleidungskonzepte“ bzw. „Der OP der Zukunft und die Rolle von Abdecksystemen“ und der Teilnahme von Geschäftsführer Stephan Richtzenhain am Eröffnungsplenum und Fachforen und konnten wir uns als Gruppe erneut in spannende Diskussionsrunden einbringen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Jun 17 17.06.2014 | ullmer zeigt Engagement im regionalen Spitzensport

Mit der Übernahme der Patenschaft für den Handball-Nationalspieler Steffen Weinhold unterstreicht die Sitex-Gruppe ihr soziales und sportliches Engagement. Aber auch die Systempartner der Sitex-Gruppe zeigen Initiative. So engagiert sich das in Bad Neustadt und Schmalkalden ansässige Unternehmen ullmer seit vielen Jahren für den regionalen Sport und ist Sponsor und Förderer vieler Vereine und Sportveranstaltungen der Region. Ganz besonders liegt der Familie ullmer der Handballdrittligist HSC Bad Neustadt am Herzen - seit vielen Generationen. Mit der Übernahme der Patenschaft für den Rückraum-Mittespieler Maximilian Schmitt trägt das Unternehmen dazu bei, erfolgreiche Nachwuchsspieler zu fördern und ihnen Rückhalt zu geben. Und jetzt zeigt ullmer das auch: So wirbt ein Teil des ullmer Fuhrparks ab sofort für den HSC Bad Neustadt und drückt zugleich aus, wie wichtig ullmer die „MAXImale kompetenz in textilservice“ ist. Viel Spaß mit dem Making-Of.

Jun 06 06.06.2014 | DHB Patenschaft

Die Initiative GOLDJUNGS ermöglicht es engagierten Unternehmen, eine Patenschaft für einen Spieler des DHB zu übernehmen. Die Sitex-Gruppe freut sich, den Handball-Nationalspieler Steffen Weinhold mit einer solchen Patenschaft unterstützen zu dürfen. Erfahren Sie mehr über „unseren“ GOLDJUNGEN.

Mai 23 23.05.2014 | Rückblick – Tagung bei WIDI Hellersen

Konstruktive Meetings gehören bei der Sitex-Gruppe zum Standard. Hier treffen sich die Systempartner zum gegenseitigen Informationsaustausch, um die Dienstleistung für unsere Kunden weiter zu optimieren. Am 14. und 15. Mai fand die turnusmäßige Tagung bei WIDI Hellersen in Lüdenscheid statt – spannende Themen und freundliche Gesichter inklusive.

Mai 15 15.05.2014 | TENCEL®: nachhaltig und umweltschonend.

Wussten Sie schon, dass die Sitex-Gruppe mit der Naturfaser TENCEL® auf Nachhaltigkeit baut? Die Fibrillen von TENCEL@ sind wasserliebend, sorgen für eine optimale Feuchtigkeitsaufnahme mit bester Klimaregulierung und transportieren Feuchtigkeit sofort ins Faserinnere, was die Bakterienbildung auf der Haut hemmt. Die Faser der Zukunft: Gelebte Ökologie bei Sitex.

Apr 17 17.04.2014 | Brandneu und druckfrisch!

Das neue Sitex Infomagazin DIALOG ist erstmalig erschienen. Freuen Sie sich auf interessante Themen rund um textile Dienstleistungen.

Erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe mehr über 'Die Bedeutung der Krankenhaushygiene für Krankenhäuser', unseren neuen Standort in Köthen, einer der 'modernsten Wäschereien in Deutschland', und 'TENCEL® die Faser der Zukunft für Berufsbekleidung'. Informieren Sie sich des Weiteren über die nachhaltige Beschaffung und ökologische Bewertung von OP-Textilien in unserem Videoworkshop.

Es erwartet Sie eine große Anzahl an spannenden und eindrucksvollen Berichten und Interviews!

Also nicht lange zögern und direkt DIALOG hier kostenlos herunterladen!

Mär 28 28.03.2014 | Impressionen von der ALTENPFLEGE 2014.

Lichtdurchflutete Messehallen, zahlreiche Besucher und ein roter Anziehungspunkt: Schon von weitem sah man den Messestand der Sitex-Gruppe auf der ALTENPFLEGE 2014 in Hannover. An dieser Stelle möchten wir all unseren Besuchern Danke sagen und mit ein paar Impressionen von unserem Messeauftritt - nebst leckerem Cocktailangebot - an erfolgreiche Tage in Hannover erinnern.

 

Feb 05 05.02.2014 | Sitex auf der ALTENPFLEGE 2014.

Lernen Sie die Menschen hinter der Sitex-Gruppe kennen: Vom 25. bis 27. März präsentieren wir uns im Rahmen der Leitmesse der Pflegewirtschaft DIE ALTENPFLEGE in Hannover. Hier treffen sich Entscheider sowie Führungs- und Fachkräfte. Ausgestellt werden Trends und Innovationen aus den Bereichen Pflege, Therapie, Textilien und Bekleidung, Küche und Hauswirtschaft, Gebäudetechnik, Raumeinrichtung und Informationstechnologie. Wir freuen uns auf Sie.

Dez 23 23.12.2013 | Die Sitex-Gruppe wünscht Frohe Weihnachten.

Liebe Kunden, Lieferanten und Freunde unseres Hauses,

es ist ein guter Brauch, Danke zu sagen. Und das tun wir von ganzem Herzen. Danke für ein Jahr, in dem Sie uns Ihr Vertrauen als geschätzter Kunde geschenkt haben, Danke für die guten Leistungen, mit denen Sie als Lieferant dafür sorgen, dass die textile Dienstleistung unseres Hauses erst so professionell funktioniert und Danke all den Freunden unseres Unternehmens für die wertvollen Gespräche und das harmonische Miteinander, das uns stärkt.

Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2014.

      

Okt 21 21.10.2013 | Sitex auf dem Beschaffungskongress.

Im neuen Gewand sind wir auch in diesem Jahr wieder auf dem Beschaffungskongress der Krankenhäuser, der zum 5. Mal in Berlin stattfindet, als Aussteller anzutreffen. Neben unserem Stand mit der Nummer 21 bieten wir an beiden Kongresstagen jeweils einen 45-minütigen Workshop an. Am 4. Dezember steht unser Workshop unter dem Leitsatz „Nachhaltige Beschaffung“: Ökobilanz von Einweg- und Mehrweg OP Textilien. Am 5. Dezember lautet das Thema Ökonomische Potentiale gemeinsam erschließen: „Textilmanagement einer überregionalen Krankenhausgruppe“. Als neuer Veranstaltungsort wurde das Humboldt Carré gewählt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Okt 20 20.10.2013 | Messe Review: PFLEGE + HOMECARE Leipzig voller Erfolg.

Kurz vor Eröffnung: der neue Messestand.

Erstmals präsentierte sich die Sitex-Gruppe unter neuem Namen und in neuer Optik vom 15. bis 17. Oktober 2013 auf der Fachmesse für ambulante, stationäre und klinische Pflege: PFLEGE + HOMECARE Leipzig.

Mehr als 10.600 Fachbesucher erkundigten sich bei 241 Ausstellern aus 5 Ländern über Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema Pflege. Die Sitex-Gruppe ist textiler Dienstleister für mehr als 96.000 Menschen in 1.000 Senioren- und Pflegeheimen und überraschte die Besucher mit dem ein oder anderen Highlight:

So wurde der neue Imagefilm der Sitex-Gruppe präsentiert, der einen Blick hinter die Kulissen der 5.000-köpfigen Gruppe gewährt. Hygiene genießt bei der Sitex-Gruppe höchste Priorität, deshalb überraschte unser Hygiene-Team mit einem Hygiene-Test der eigenen Hände - vor und nach einer korrekten Händedesinfektion. Daneben informierte die Sitex-Gruppe über alle wichtigen Neuigkeiten und Innovationen rund um textile Dienstleistungen für Senioren- und Pflegeheime.

Okt 07 07.10.2013 | Sitex auf der PFLEGE + HOMECARE Leipzig.

Besuchen Sie uns vom 15. bis 17. Oktober 2013 auf der Fachmesse für ambulante, stationäre und klinische Pflege in Leipzig. Die neue Sitex-Gruppe (vormals Dectos) präsentiert sich in Leipzig erstmals in neuem Gewand und gibt Ihnen Gelegenheit zu erfahren, was es heißt, auf das Know-how einer 5.000-köpfigen Gruppe zurückgreifen zu können. Wir freuen uns auf Sie!

Okt 07 07.10.2013 | Aus dectos wird Sitex.

So fühlt es sich an, wenn Sie auf das Know-how einer 5.000-köpfigen Gruppe zurückgreifen können. Sitex ist die größte Vereinigung an familiengeführten Wäschereien in Deutschland und bekommt einen neuen Namen. Aus dectos wird Sitex.

Sitex ist kein großer Konzern, sondern die Summe aus vielen Familienunternehmen. In unseren Regionen heißen wir ullmer, Voss, WeissTex, Widi, Moog, Saanatex, Klenk, Ringtextil, KAFA, KDS, Sitex und Wozabal. In Deutschland und Österreich kooperieren wir in all den Bereichen, in denen unsere Kunden von der Kooperation profitieren. Und diese Kooperation heißt Sitex. Freuen Sie sich auf eine spannende Zukunft mit der Sitex-Gruppe!